All-Bandeau_bacteries

LETZTE NEUIGKEITEN IM SORTIMENT

 DE Lactoenos B7

Nach 4 Versuchskampagnen in der südlichen und der nördlichen Hemisphäre lanciert LAFFORT® LACTOENOS® B7 DIRECT mit der Zielsetzung, anhand eines wirksamen und anwenderfreundlichen Mittels zur Führung des BSA den Bedürfnissen der Weinbereiter nachzukommen. Mit dieser Bakterienkultur stellt LAFFORT® Weinbereitern ein leistungsstarkes Mittel bereit, das eine hohe malolaktische Aktivität in Rot-, Rosé- und Weißweinen mit einem pH-Wert von ≥ 3,2 und eine einfache Produktanwendung kombiniert. LACTOENOS® B7 DIRECT wird dem Wein mittels Direktbeimpfung zugegeben.

 

Hergeleitet mit der Forschung der malolaktischen Fermentation, selektionierte LAFFORT verschiedene Bakterienstämme für verschiedene önologische Aufgaben und entwickelte verschiedene Produktionsabläufe sowie Beimpfungsstrategien, spezifisch zugeschnitten.  LAFFORT’s Kombination des Bakterienstammes zur Produktionstechnik bietet professionelle Steuerung des MLF zum besten Preis.

 

Welcher Stamm für welchen Wein?

Präparat Alkohol pH SO2 Temperatur
LACTOENOS® B7 Direct ≤ 16%vol. ≥ 3,2 ≤ 60mg/L ≥ 16°C
LACTOENOS® SB3 Direct ≤ 15%vol.

≥ 3,3

≤ 40mg/L ≥ 18°C
LACTOENOS® 450 PreAc ≤ 17%vol. ≥ 3,3 ≤ 60mg/L ≥ 16°C
LACTOENOS® B16 Standard ≤ 16%vol. ≥ 2,9 ≤ 60mg/L

≥ 16°C



Beimpfung Zeitpunkt Empfohlener Stamm Ziele
Frühe
Simultanbeimpfung
24 h nach Beginn
der alkoholischen Gärung

SB3 Direct® ,
450 PreAc®

Zeitersparnis und vorbeugend gegen schädliche Mikroorganismen. Optimiertes Gärmanagement.
Verringerte Diacetyl-Bildung. Verringerung
des SO2-Bindungsvermögens des Weins.
Späte
Simultanbeimpfung
Bei 10°Oe  SB3 Direct® ,
B7 Direct
®
450 PreAc®

Das Milieu dominieren.
Sicherheit bei einer klassischen Weinbereitung (alkoholische Gärung mit anschließendem BSA).
Klassische
Beimpfung

Nach der alkoholischen
Gärung, nach dem
Abpressen (Rotwein)

  SB3 Direct® ,
B7 Direct
®

450 PreAc®

BSA im Anschluss an die Nachmazeration.
BSA im Fass.
Maischeerhitzung.

Kurative Beimpfung
(Nachimpfen)
Wenn erforderlich...

B16 Standard®
B7 Direct® ,
450 PreAc®
Protocol restarting MLF

Nachimpfen bei schleppendem oder falschem Verlauf
 
 

Im Falle stockender MLF, bitte das MLF restart protocol herunterladen.
Im Falle von Weinen mit geringem Äpfelsäuregehalt (<1 g/L), empfehlen wir die Anwendung eines spezifischen Protokolles (specific protocol).

 
 

Unser neuestes Video

Schwerpunkt des Monats

ANGE 2017-2018Entdecken Sie unsere Neuheiten 2017! Laden Sie unser Datenblatt herunter.

Social - Mobile - Video

 
Facebook laffort  You-tubelaffort twitter laffort
Googleplaffort apple store-laffort Googleplay-laffort

We use cookies to improve our website and your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our Privacy Policy.

I accept cookies from this site